actual-berger Familie

HERZLICH WILLKOMMEN BEI ACTUAL-BERGER!

Fenster, Türen und Sonnenschutz in bester Qualität und mit dem besten Service – dieses Versprechen hält unser Familienunternehmen seit über 40 Jahren. Mit Kompetenz, Flexibilität und Kundennähe haben wir uns zum Marktführer in unserer Region entwickelt.

Das Erfolgsgeheimnis ist leicht erklärt: Wir wollen, dass unsere Kunden nicht nur zufrieden sind, sondern sich mit Produkten von actual-berger rundum wohlfühlen. Und Qualität zum Wohlfühlen bedeutet für uns, die Erwartungen unserer Kunden ernst zu nehmen und zu erfüllen. Darum bieten wir Beratung, Kauf, Montage und Kundendienst aus einer Hand. Besser und bequemer geht es nicht.

ÖSTERREICHISCHES FAMILIENUNTERNEHMEN

Das von Franz und Monika Berger 1971 gegründete Unternehmen ist ein reines Familienunternehmen. Seit 2006 wird es von der 2. Generation Monika Landsiedl und Peter Berger geleitet.

FAMILIE BERGER
erste Niederlassung Tulln

UNTERNEHMENSANFÄNGE

actual-berger wurde von Franz Berger 1971 als Handelsbetrieb gegründet. Franz Berger hat als gelernter Schlosser bereits im Bereich Fenster und Fassaden gearbeitet, als er mit dem innovativen Produkt Kunststoff-Fenster in Kontakt kam. Die Fenster wurden von actual in Oberösterreich produziert und von Franz Berger in Tulln vertrieben. Der rasante Durchbruch des neuen Produktes bewirkte auch, dass sehr bald nach Gründung Monteure und Büropersonal eingestellt wurden. Monika Berger arbeitete damals neben Ihrer Lehrertätigkeit im Bereich Buchhaltung mit.

Die erste Niederlassung befand sich im Herzen von Tulln an der Ecke Rudolfstraße und Albrechtsgasse.

RASANTE ENTWICKLUNG

Nach einigen erfolgreichen Jahren entschieden sich Monika und Franz Berger eine eigene Fensterproduktion in Tulln zu bauen. Es wurde der heutige Standort in der Langenlebarner Straße 98 ausgewählt und 1979 mit den Bauarbeiten begonnen.

Baubeginn Langelebarnerstraße 1979
Anfang Fensterproduktion

NIEDERLASSUNGEN

Bereits 1984 eröffnete actual-berger seine erste Zweigniederlassung in Wien (1080, Alserstraße). Nach zwei Übersiedlungen in den folgenden Jahren befindet sich die derzeitige Niederlassung samt Schauraum in 1190 Wien, Heiligenstädter Straße 24. Ein weiterer Schauraum befindet sich in Hollabrunn (Sparkassegasse 25).

Niederlassung Wien
Zentrale Tulln 1981
neue Fassade Tulln 1995

ERWEITERUNGEN UND UMBAUTEN

Im Laufe der 80er und 90er Jahre wurde das Betriebsgelände erweitert. Zuerst wurde anschließend an die Produktionshalle ein neues Lager verwirklicht, danach kam es nochmals zu einem Grundstückszukauf für die Erweiterung der Abstellflächen bzw. Bau der Fuhrparküberdachung.

1995 entschloss man sich zum Komplettumbau des Bürogebäudes sowie des Schauraumes. Im Zuge dieser Umbauten wurde auch die Fassade des Bürogebäudes erneuert.

MODERNISIERUNG PRODUKTION

In den Jahren 2000 und 2001 wurden vor allem Investitionen zur Modernisierung der Produktionsanlagen getätigt. Herzstück der damaligen Veränderung war ein hochwertiger Schweiß-Putz-Automat zur Herstellung qualitativ noch besserer Fenster und Türen.

Fertigung Schweiß-Putz-Automat

FAMILIENÜBERGABE

Nach vielen Jahren harter Arbeit und viel Leidenschaft für das Unternehmen und qualitativ hochwertiger Fenster wurde das Familienunternehmen in die Hände der Nachfolger übergeben. Ende 2006 übernahmen Monika Landsiedl und Peter Berger die Geschäftsleitung von ihren Eltern.

Im Laufe der vergangenen Jahre wurde vor allem in eine neue Fensterbau-Software und viele Energiesparmaßnahmen (neue Therme, neuer Kompressor, Austausch der Beleuchtung auf LED bzw. Umrüstung auf Bewegungsmelder, Verbesserung der Wärmedämmung) investiert.